Musizieren mit Freude


Die Gitarrenschule wurde im Jahr 2000 von mir gegründet. Zuvor unterrichtete ich mehr als 12 Jahre an einer öffentlichen Musikschule.

 

Mein Unterrichtsangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zur Schülerschaft zählen aber auch zunehmend ältere Menschen, deren Lebenszufriedenheit sich durch die Beschäftigung mit der Gitarre steigerte.

 

Der Unterrichtsraum ist den Anforderungen des modernen Gitarrenunterrichts entsprechend ausgestattet. Computer, Aufnahmegeräte, Verstärker u.a. gehören selbstverständlich dazu. Die Schüler können aus tausenden von Musikstücken zusammen mit mir ihre Wahl treffen.

Engagement über den Unterricht hinaus

Neben dem Unterricht biete ich mindestens einmal im Jahr meinen Schülern ein Probenwochenende in einer Jugendherberge an. Hier lernen die Schüler in Rockbands und Gitarrenensembles das Zusammenspiel. Das macht allen Schülern großen Spaß!

 

Auftrittsmöglichkeiten gibt es im Jahr einige. So haben die Schüler im Palais Wittgenstein, im Pianohaus Rehbock oder bei einem Klassenvorspiel die Möglichkeit, öffentlich zu musizieren.

 

Das "internationale Gitarrenmatinee Düsseldorf" wird von mir seit seiner Gründung unterstützt. Die Schüler haben dort Gelegenheit, mit den Künstlern nach dem Konzert ins Gespräch zu kommen.